Metall + Elektro
Als IngenieurIn die Welt von morgen entwickeln

IngenieurInnen sind die innovativen GestalterInnen – in Forschung, Planung und Produktion. Hier lohnt sich das Studium.

Foto: Monopoly919 - stock.adobe.com

IngenieurIn bei M+E – auf einen Blick

Ob Auto-Pionierin Bertha Benz oder Apple-Gründer Steve Jobs: Unser technischer Fortschritt basiert auf den Ideen visionärer ErfinderInnen und kreativer IngenieurInnen.

Beispielsweise im Fahrzeug- und Maschinenbau, in der Elektronik oder in der Energie- und Umwelttechnik gilt: Als IngenieurIn setzt du dein technisches, naturwissenschaftliches und wirtschaftliches Know-how für die jeweils besten Lösungen ein.

Weibliche Nachwuchskräfte in der Talentschmiede der Hansgrohe Group

Auf in die Zukunft: think ING.

Dein Weg in den Ingenieurberuf führt über ein Studium an einer Uni oder Fachhochschule oder über ein duales Studium. Dies vereint Hochschulstudium und praktische Berufsausbildung. Du fragst dich, warum es sich lohnt, ein Ingenieurstudium zu beginnen? Hier die vielleicht sechs wichtigsten Gründe:

  • Beste Aussichten: IngenieurInnen sind in Deutschland sehr gefragt. Denn die deutsche Wirtschaft ist stark auf technische Innovationen und Produktentwicklung ausgerichtet. Die Karrierechancen sind entsprechend groß.
  • Gutes Gehalt: Bereits das Einstiegsgehalt als IngenieurIn ist hoch und liegt je nach Studienabschluss im Durchschnitt bei etwa 45.000 bis 50.000 Euro brutto im Jahr. Mit jedem Jahr Berufserfahrung gehts aufwärts.
  • Forschung und Innovation: Im Ingenieurstudium hast du die Chance, an bahnbrechenden Forschungsprojekten teilzunehmen und dich mit den neuesten Technologien vertraut zu machen.
  • Hochwertige Ausbildung: Deutsche Hochschulen und Universitäten sind wegen ihrer ausgezeichneten Ausbildung und modernsten Lehrmethoden weltweit geschätzt.
  • Spaßfaktor Vielfalt: Mehr als 7.500 Ingenieurstudiengänge warten auf dich: etwa im Fahrzeugbau, Maschinenbau, in der Elektrotechnik, Informatik, Umwelt-, Energie- und Bautechnik oder Luft- und Raumfahrttechnik. Schon im Studium kannst du das Fach wählen, das am besten zu deinen Interessen und Fähigkeiten passt.
  • Ganz praktisch: In der Ingenieursausbildung wird großer Wert auf Praxisnähe gelegt. Universitäten und FHs kooperieren oft mit Unternehmen der M+E-Industrie, die Studierende in praktische Projekte und Praktika einbindet. So sammelst du Erfahrungen schon vor deinem eigentlichen Berufsstart.

Fazit: Mit einem Ingenieurstudium gewinnst du eine ausgezeichnete Grundlage für eine vielversprechende Karriere in der Industrie und ein gutes Leben in Deutschland.

Vielfältiges Ingenieurstudium

Ingenieurin mit Cobot

Das Ingenieurstudium im Überblick

Welche Voraussetzungen und Wege gibt es in Ingenieurstudium? Check das Ingenieurstudium für eine Karriere in der Metall- und Elektro-Industrie!

Mehr erfahren

Ein duales Studium kombiniert Praxis und Theorie von Anfang an - hier: ein Ingenieursteam analyiisiert einen Fahrzeugmotor.

Das Duale Ingenieurstudium

Du möchtest Praxiserfahrung bereits im Studium sammeln? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Studium mit der Praxis zu verbinden.

Mehr erfahren!

think ING. kompakt – Aktuelle Ausgabe

Think ING. kompakt Feb./März/2024: Studienorientierung

think ING. kompakt Feb./März/2024: Studienorientierung

Die Auswahl an MINT- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen ist riesig: Finde heraus, was zu dir passt! Die aktuelle Ausgabe hilft dir, Fächer kennen zu lernen und Auswahlkriterien zu prüfen - FH oder Uni, Groß- oder mittlere Stadt, Vertiefung oder allgemeines Studium. Svea Junius erzählt im Interview von ihren bisherigen Erfahrungen aus dem Niedersachsen-Technikum, einem sechsmonatigen Studienorientierungsprogramm für Schülerinnen, bei dem die Teilnehmerinnen Universitäten und Unternehmen kennenlernen. Super praktisch: unsere Übersicht der Studienorientierungsoptionen, von Schnupperstudiengängen bis zu Studi-Messen. Auch Christian Ludwigs Tipps (Bundesagentur für Arbeit) solltest du nicht verpassen. 

Jetzt lesen

Aktuelles Heft “think ING. kompakt” zum Download

Dein Einblick in die Welt der IngenieurInnen

think ING. kompakt – Weitere Ausgaben

think ING. kompakt 01/2024 – Umweltingenieurwesen

Das Umweltingenieurwesen vereint Wissenschaft und Technik, um die Umwelt-Herausforderungen zu lösen. Dazu gehören unter anderem Wasseraufbereitung, erneuerbare Energien und Kreislaufwirtschaft. Schau, in welchen Fächern Studis die grüne Brücke in die Zukunft schlagen!

think ING. kompakt 10/11 2023 – Künstliche Intelligenz

Die Künstliche Intelligenz ist keine brandneue Erfindung mehr, schon längst nutzen wir sie als Sprachassistenzsystem, in unserem Smart Home oder lassen uns von ihr Texte schreiben.

think ING. kompakt 08/09 2023 – Schwere Maschinen

Sie sind überall zu finden, wo etwas gebaut, transportiert oder produziert wird: schwere Maschinen. Auf Baustellen sind es riesige Kräne, die Bauteile in windige Höhen heben und in der Industrie findet man sie in großen Produktionshallen.

think ING. kompakt 06/07 2023 – Raumfahrt

Was hat die Erforschung des Weltraums eigentlich mit unseren aktuellen Herausforderungen auf der Erde zu tun? Ziemlich viel!

think ING. kompakt 04/05 2023 – Duales Studium

Duales Studium – das Beste aus zwei Welten. Duale Studiengänge sind weiter auf dem Vormarsch! Doch was macht sie eigentlich so beliebt?

Du suchst eine Stelle in der M+E-Industrie?

Hier bekommst du Angebote in deiner Nähe!

Wenn du doch lieber studieren möchtest:

Check
 think-ing.de!

Wechsel zur Website think-ing.de